• Familienwanderung Kitzsteinhorn

Kitzsteinhorn

Gipfel der tausend Möglichkeiten

Ist vom „Hausberg” die Rede, so denkt man für gewöhnlich an einen überschaubaren Hügel mit ein, zwei Wanderwegen. Kaprun hingegen spielt mit „seinem Wahrzeichen”, dem Kitzsteinhorn, in einer ganz anderen Liga. 

Der markante Gipfel der Hohen Tauern beeindruckt auf den ersten Blick und kommt mit einigen Superlativen daher: einziger Dreitausender und einziges Gletscherskigebiet des Salzburger Landes, ganzjährige Bespielbarkeit dank vielfältigen Wanderwegen, coolem Singletrail-Netz für Mountainbiker und absoluter Schneegarantie von Herbst bis in den Frühsommer. Wenn der Wettergott sehr gut gelaunt ist, kann es sogar sein, dass man im Frühjahr perfekt powdern kann.

Mit modernsten Bergbahnen schwebt man auf über 3.000 Meter Seehöhe, wo man das ganze Jahr über das alpine Hochgebirge in all seinen Facetten hautnah erleben kann. Salzburgs höchstgelegene Panoramaplattform TOP OF SALZBURG –  GIPFELWELT 3000 ist die Attraktion schlechthin, hochinteressant für Familien, Sportler, Abenteurer und Natur- wie Kulturinteressierte. 

Ein preisgekrönter Naturfilm, die Nationalpark Gallery, der 360 Meter lange Bergstollen und nicht zuletzt der unverstellte Blick auf die Nationalpark-Wildnis sowie den Großglockner, Österreichs höchstem Berg, sind Highlights, die sich allesamt an einem Tag abholen lassen. Genauso spannend sind die ICE ARENA und im Sommer neben alledem die attraktiven Wander- und Bike-Optionen sowie Nationalpark-Ranger-Touren für Kinder.

Mehr Erfahren?

Das Kitzsteinhorn